Nullachtsechzehn

MAGAZIN

AKTUELL

E

Nimm meine Hand komm folge mir bin dein Reiseleiter gefolgt von dir dir hab ich alles zu verdanken den Trip und auch die lila Wolken ne Freude war’s dich so zu sehen ein Regenbogen gliztert schön und ich steh da die Augen zu oder weit offen ich wünscht ich hätt dich 1000 mal getroffen.

road to nowhere

Tagebuch einer manisch.depressiven Persönlichkeit 22

Kunst und Corona

Die 43-jährige Upcycling-Künstlerin Monka Zechner wohnt in Wien und ist zurzeit arbeitslos. Für Künstler wünscht sie sich eine Versicherung und eine eigene Beratungszentrale.

Tanzen als Ventil

Wer ist Andrea Nagl?
Ein Porträt von Marie Richlik.

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

FREIE SPENDE

Durch Herausgabe des Magazins 08/16 unterstützen wir den Erhalt unseres Vereins. Danke für eure Unterstützung! Euer Team 08/16

€10,00

Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unserer Homepage! Für Vorschläge, schreibe uns eine e-Mail oder kontaktiere uns über das Kontaktformular unter Kontakt im Menü.