Nullachtsechzehn

MAGAZIN

AKTUELL

road to nowhere

Tagebuch einer manisch.depressiven Persönlichkeit 22

Kunst und Corona

Die 43-jährige Upcycling-Künstlerin Monka Zechner wohnt in Wien und ist zurzeit arbeitslos. Für Künstler wünscht sie sich eine Versicherung und eine eigene Beratungszentrale.

Tanzen als Ventil

Wer ist Andrea Nagl?
Ein Porträt von Marie Richlik.

Brus Day

Günter Brus Tag Der Kunst ihre Freiheit – der Kunst ihren Raum Drei graue, große Kugeln tanzen vor einem schwarzen Viereck, strahlend blauer Himmel, einige graue Wolken wandern vereinzelt dazwischen, die Stimmung ist surreal. Aus den Köpfen ertönt stählerne Musik.

Die Großfeldsiedlung

Wir leben nicht im Gemeindebau aber wir lieben den Gemeindebau!

Lade …

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

FREIE SPENDE

Durch Herausgabe des Magazins 08/16 unterstützen wir den Erhalt unseres Vereins. Danke für eure Unterstützung! Euer Team 08/16

€10,00

Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unserer Homepage! Für Vorschläge, schreibe uns eine e-Mail oder kontaktiere uns über das Kontaktformular unter Kontakt im Menü.